Terminkalender

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Die Suche nach dem Wasserdippel und anderen Schätzen
Sonntag, 20. September 2020, 13:00

P1100307Die Suche nach dem Wasserdippel und anderen Schätzen
P1100294

Als zu früheren Zeiten das Wasser noch ein kostbares Nass war, waren die Auernheimer reich, denn sie hatten ihre immer sprudelnden Brunnen und Karstquellen. Es geht auf die geologische Schatzsuche nach diesen Quellen, dem tiefen Höllbuckschacht, aber auch auf die Suche nach der geschichtlichen Vergangenheit des Ortes. Davon zeugen ein keltisches Gräberfeld, die ehemalige Auernheimer Burg oder die barocke Dorfkirche mit interessanten historischen Epitaphien, welche als Kleinode des Härtsfelds gelten. Hier lebte auch der "Leonardo des Härtsfelds" Pfarrer Johann Evangelist Reiter, ein vielseitig begabter Künstler. Ihm hat die Kirche u.a. die Denkmalorgel von 1823 zu verdanken, welche nach seinen Plänen entstand 

Am Ende dieser geologisch-historischen Rundwanderung hat garantiert jeder Teilnehmer auf dieser Schatzsuche den Wasserdippel und alle anderen 
Schätze gefunden und nimmt sie begeistert mit nach Hause. 


Dauer:       ca. 3 Stunden incl. Kirchenbesichtigung
Länge:       ca. 7 km
Kosten:      7,-- Euro  Erwachsene
Mitbringen:  Gutes Schuhwerk, Getränk


Anmeldung unbedingt erforderlich

Tel: 01703-268449 oder über Kontakt
                                                                                         

                                                                                                              

Treffpunkt: Parkplatz Waldsportpfad, Auernheim

Zurück